Klare Erwachsene - Klare Kinder


Hinter jedem Verhalten, dass uns unsere Kinder zeigen, stecken Botschaften. Da Kinder noch nicht vollends in der Lage sind, ihre dahinterliegenden Bedürfnisse oder Gefühle zu benennen oder gar zu deuten, sind sie auf ihre Bezugspersonen angewiesen. 
Hierfür ist es jedoch notwendig, dass auch die sie begleitenden Erwachsenen sich und ihre Bedürfnisse, Werte und Gefühlswelt gut kennen und diese transparent darlegen können. Diese Transparenz schafft Klarheit. 
In diesem Seminar besprechen wir Möglichkeiten jenseits von methodischen Herangehensweisen. Wir möchten beleuchten, was das Verhalten eines Kindes ausdrückt und wie wir als Erwachsene verantwortungsvoll damit umgehen.